Aufbrüche in der Gesellschaft des 20./21. Jahrhunderts

Auf der von rechts seitlich in das Fenster einstehenden Tafel sind Begriffe zu lesen, die ausschließlich aus den Bereichen Technik, Wissenschaft und Wirtschaft entnommen sind: Schlagworte oder Errungenschaften des 20./21. Jahrhunderts. von unten beginnend

1. DNS 
Abkürzung für Desoxyribonukleinsäure, Träger der genetischen Information bei Lebewesen. Die anvisierte Manipulation genetischer Erbanlagen des Menschen scheint immer weniger ein Tabu darzustellen. 
2. E=mc
Die von Albert Einstein zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckte Formel, die die Äquivalenz von Energie und Masse beschreibt, beeinflusste in der Folge das Gefüge der gesamten physikalischen Forschung.
3. 521D 42He +32He + 210 n+ 11
Formel aus der Kernphysik, Reaktionsbeschreibung aus einer möglichen Kernfusion.
4. Xetra Dax     7091.04 
Xetra Mdax      4228.08
Xetra Sdax       3035.30
Euro Stoxx      50 4768.37 
Dow Jones       11504.56 
Indizes der Wirtschaft sind die Aktienkurse. 
5. Globalisierung
Die letzten Jahre bringen eine immer größere Verzahnung und Verschmelzung von Wirtschaft, Technik und Forschung. Nicht nur national, vor allen Dingen international.
6. http://www.jesus.de
Eine Adresse aus dem wohl größten der internationalen Kommunikationsnetze Internet. Die Entfernungen spielen im Grunde nur noch eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist die eigene Präsenz im Netz.
7. virtuelle Realität
Neue Welten entstehen, die weit mehr als eine Simulation der realen Welt wiedergeben. 

Seitlich von oben nach unten erstreckt sich der fragmentarische Schriftzug:
die Beschleunigung aller Lebensbereiche beinhaltet die Gefahr, dass die Geschwindigkeit der Anpassung humaner, sozialer, politischer oder religiöser Visionen kaum mehr Schritt halten kann mit der Dynamik von Wirtschaft, Industrie, Technik und Wissenschaft.

Unsere Gesellschaft scheint ihre Aufbrüche mehr auf wissenschaftlichem und kommerziellem denn auf humanem oder sozialem Felde zu starten. Ist sie überhaupt noch in der Lage, sich den Auswirkungen dieser Errungenschaften zu entziehen, auf die sie sich mehr als willentlich eingelassen hat und nach wie vor einlässt? Immer schneller treibt sich die Gesellschaft selbst voran, im wesentlichen von der Vorstellung beseelt, Wachstum, Besitz und Sicherheit zu steigern und darin ihr Glück zu finden.

Dieses Fenster nimmt unter genanntem Aspekt ohne Frage eine Sonderstellung ein, unterzieht es doch die dargestellten Errungenschaften einer Hinterfragung. Es bietet sich hier an, den vorliegenden Ist-Zustand unserer Gesellschaft mit den anderen Fenstern  in einen Dialog zu bringen.

Wir glauben auch hier lebt und wirkt der Geist Gottes.

[Keine Beschreibung eingegeben]     [Keine Beschreibung eingegeben]


aktuelle Vermeldungen

neuer Tansania-Flyer zum Herunterladen

neue Internetseite ist onlineSt-Laurentius-erfurt.de

www.thomasgemeinde-erfurt.de