Aufbrüche in der jüngeren deutschen Geschichte

Aufbrüche in der jüngeren deutschen Geschichte

Auf der von links seitlich in das Fenster ragenden Tafel sind quadratische Formen zu erkennen, die scheinbar nach einer gegenseitigen Ergänzung suchen. Jahreszahlen sind vermerkt. Es wird verwiesen auf Aufbrüche in der jüngeren deutschen Geschichte. von unten beginnend

1. 1945 aufbauen
Mit dem Wiederaufbau von Deutschland war nicht zwangsläufig auch ein einheitliches Deutschland vorprogrammiert. Die vier Siegermächte des
2. Weltkrieges – USA, Frankreich, England und Sowjetunion kontrollierten Deutschland. Da das Potsdamer Abkommen die Einheit Deutschlands unberührt ließ und eine Einigung zwischen den westlichen und östlichen Alliierten scheiterte, kam es zu getrennten Entwicklungen. Es kam langsam zur Spaltung von Deutschland.
2. 1953 erheben
Der 1953 in Ost-Berlin und Mitteldeutschland ausbrechende Aufstand der Bevölkerung wurde durch die Sowjetarmee niedergeschlagen. Die Sehnsucht nach der Einheit und Freiheit lebt weiter.
3. 1961 trennen
Beginn des Mauerbaus am Sonntag, dem 13. August 1961.
4. 1978 suchen
Die DDR führt 1978 das Schulfach Wehrkunde ein. Als Antwort darauf beginnen einige Frauen in Erfurt die Friedensgebete.
5. 1988 miteinander
Katholische und evangelische Kirche gehen aufeinander zu. In Magdeburg und Dresden findet die Ökumenische Versammlung statt – in der Bundesrepublik in Stuttgart.
6. 1989 öffnen
Das Regime der DDR zerbricht, die Mauer fällt. Die Menschen aus Ost und West können sich wieder frei bewegen, das Ziel einer friedlichen Wiedervereinigung liegt vor den Deutschen.
7. 1999 zusammenwachsen
Die Wiedervereinigung ist seit nunmehr einem Jahrzehnt vollzogen. Wie sich zeigt, dauert der Prozess des Zusammenwachsens nach wie vor an. Wann dieser Prozess abgeschlossen sein wird, und mit welchen Auswirkungen, wird die Zukunft zeigen.

Auf das Ereignis des Mauerfalls und der Öffnung der Grenze bezieht sich die von unten nach oben ziehende fragmentarische Zeile …der Trennung, und alles kam doch ziemlich unvorhergesehen. Die erste Empfindung am 9.11.1989 und in der Folgezeit war einfach uneingeschränkte, tiefe und ungläubige Freude.



aktuelle Vermeldungen

neuer Tansania-Flyer zum Herunterladen

neue Internetseite ist onlineSt-Laurentius-erfurt.de

www.thomasgemeinde-erfurt.de